Geektool: Yahoo Wetter-Skript

Es handelt sich um ein Perl-Skript, das die aktuellen Wetterinformationen von der Yahoo-Wetterseite parst und ausgibt. Um das auf seinen Ort anwenden zu können, muss man lediglich die URL (Adresse) im Skript anpassen. Dazu gibt man bei Google am besten einfach „yahoo wetter“ + den Namen des Ortes ein, und klickt auf den ersten Treffer, dessen Adresse (hier für Berlin) irgendwie so aussehen muss:

http://de.wetter.yahoo.com/deutschland/bundesland-berlin/berlin-638242/

Diese Adresse fügt man nun im Skript für den Wert der Variablen $url ein (zwischen den Anführungs- und Schlusszeichen) und speichert es an einem Ort seiner Wahl ab.

Hier das Skript.

Es wird der Ort sowie die aktuelle Temperatur in °C angezeigt, darunter eine 5 Tage Vorhersage sowie die Beschreibungen der nächsten 5 Tage. Das Skript kann natürlich beliebig angepasst werden. Das Ganze kann man dann schön per Geektool auf dem Desktop anzeigen lassen, einfach ein Shell Geeklet erstellen, das das Skript auf folgende Art aufruft (darauf achten, dass es ausführbar ist und Intervall für Aktualisierung nicht vergessen):

perl /Pfad/zum/Skript/yahooweather.pl

Bei mir sieht das ungefähr so aus:

weather

Ich gebe zu, es war ein bisschen Frickelei, die richtige Schriftgröße und Schriftart zu finden, bis es so aussah, denn dabei kommt es schnell zu unschönen Verschiebungen in der Darstellung. Wenn man das Skript unverändert lässt, funktioniert es mit Trebuchet MS, Größe 23 ganz gut, aber auch mit anderen Schriftarten, einfach ausprobieren.

Wetter-Icon

Das Bild für das Wetter ist leider nich im Skript inbegriffen, wie man es bekommt, findet man leicht über Google. Man braucht ein Geeklet (Typ Shell), das das Icon aktualisiert, sowie eines vom Typ Bild, das die geladenene Datei dann anzeigt. Nicht vergessen, den Ordner vorher anzulegen und die Intervalle für die automatische Aktualisierung einzustellen. Ganz schick eigentlich. 😉

Advertisements

Über Bucketmaster

Scripter, Entwickler, Appfetischist, Gamer, Fussballer, Verfechter der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, Biertrinker, Filmfreak, Genießer, ohne Konto in der Schweiz

Veröffentlicht am 6. Mai 2013, in Skripte. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: