AppleScript: Groß/Kleinschreibung von Dateinamen

Nach einem Unfall mit dem „Change Case of Item Names“ Skript waren plötzlich alle meine Datei- und Ordnernamen im Dokumente-Ordner GROSSGESCHRIEBEN. So habe ich ein Skript geschrieben, bzw. zusammengegoogelt, um dies rückgängig machen zu können. Daraus ist jetzt das ultimative UpperLowerCase Skript entstanden.

Es benutzt die Dateien und Ordner des aktuell geöffneten Finder Fensters als Input, also am Besten darauf achten, dass nur eines geöffnet ist, wenn keines geöffnet ist, wird der Desktop verwendet.

Damit ist nun Folgendes möglich:

* Dateinamen komplett GROSSSCHREIBEN

* Dateinamen komplett kleinschreiben

* Nur den ersten Buchstaben eines Dateinamens großschreiben 

* Den ersten Buchstaben eines jeden Wortes großschreiben (nach Leerzeichen, Tab, oder Newline)

* Den ersten Buchstaben eines jeden Satzes großschreiben (nach den Satzzeichen . : ! ? )

Das letzte braucht man vermutlich bei Dateinamen eher weniger, aber egal. Runterladen kann man das ganze hier: Download

So gesellt es sich nun zu den Finder Scripts und ist schnell einsatzbereit.

Advertisements

Über Bucketmaster

Scripter, Entwickler, Appfetischist, Gamer, Fussballer, Verfechter der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, Biertrinker, Filmfreak, Genießer, ohne Konto in der Schweiz

Veröffentlicht am 30. August 2011, in AppleScripts. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: